Gemeinderat – Sitzung vom 13.10.2020

Einführung der gesplitteten Abwassergebühr in der Gemeinde Ehekirchen – Vorstellung durch WipflerPLAN und Sachverständigenbüro Suchowski: Die Gemeinde Ehekirchen muss die Abwassergebühren turnusgemäß neu kalkulieren und ist dazu verpflichtet, die gesplitteten Abwassergebühren einzuführen. Bei der gesplitteten Abwassergebühr handelt es sich um eine Aufteilung der Kosten für die öffentliche Abwasserbeseitigung. Schmutzwasser und Niederschlagswasser müssen getrennt voneinander berechnet weiterlesen…

Bau- und Umweltausschuss vom 12.10.2020

Maßnahme aus Bodenständig – Rückhaltung bei Biogasanlage Schainbach: GL Fäustlin berichtete dem Gremium, dass der Biogasanlagenbetreiber grundsätzlich einverstanden ist, mit der Errichtung eines Rückhaltebeckens auf einem seiner Grundstücke. Dazu muss noch eine entsprechende Planung erstellt werden. Beschädigung des Graswegs Fl.-Nr. 304 zwischen Weidorf und Haselbach: Der Ausschuss nahm den Weg in Augenschein. Hier wurden erst weiterlesen…

Einladung zur Infoveranstaltung der Initiative boden:ständig zum Hochwasserschutz am 24. und 25.11.2020

Im März 2020 ist die Initiative boden:ständig in der Gemeinde Ehekirchen mit den ersten Feldbegehungen gestartet. Ziel des boden:ständig – Projektes ist es, gemeinsam mit Ihnen Lösungen zur Hochwasserminderung und zum Erosionsschutz zu entwickeln. Die aufgrund der Corona Pandemie ausgefallene Informationsveranstaltung möchten wir jetzt nachholen und Sie dazu herzlich einladen. Dabei möchten wir Sie auch weiterlesen…

Gemeinderats-Sitzung vom 22.09.2020

Dorferneuerung Ehekirchen – Vorstellung und weiteres Vorgehen durch das Amt für Ländliche Entwicklung München: Frau Hirl vom Amt für ländliche Entwicklung steht dem Rat Rede und Antwort, wie jetzt im Projekt Dorferneuerung weiter verfahren wird. Sie unterbreitet der Gemeinde Ehekirchen das Angebot die drei Ortsteile Ehekirchen, Walda und Dinkelshausen in die einfache Dorferneuerung aufzunehmen. Privatförderungen weiterlesen…

Bau- und Umweltausschuss- Sitzung vom 21.09.2020

6. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Rohrenfels: Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB und Aufhebung BPlan Nr. 1 „Am Südhang“ Gemeinde Rohrenfels; Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 4 Abs. 2 BauGB: Gegen die Planungen der Gemeinde Rohrenfels wurden keine Einwände erhoben. Aufstellen eines Basketballkorbes auf einer öffentlichen Fläche für weiterlesen…

Entwicklungsausschuss – Besichtigungsfahrten

zu den Waldkindergärten nach Bergheim am 07.09.2020 und zum Waldkindergarten nach Handzell am 24.09.2020: Der Entwicklungsausschuss beschäftigt sich derzeit mit dem Thema „Schaffung eines Waldkindergartens“ als zusätzliches Angebot für die Eltern und v.a. Kinder unserer Gemeinde. Hierzu wurden die beiden Einrichtungen in unserer näheren Umgebung gemeinsam mit den jeweiligen Einrichtungsleiterinnen besichtigt. Es gilt jetzt zu weiterlesen…

Die angekündigten Informationsveranstaltungen zum Hochwasserschutz werden verschoben und finden im November statt

Die Initiative boden:ständig vom Amt für Ländliche Entwicklung in München, hat die im Oktober geplanten Informationsveranstaltungen zur Gewässerschutzberatung, Integralem Hochwasserschutz- und Rückhaltekonzept auf Abendveranstaltungen im November 2020 verschoben. Die Termine werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Wir bitten um Ihr Verstädnis.

Gemeinderats-Sitzung vom 08.09.2020

Radweg Hollenbach – Nähermittenhausen – Vorstellung der Vorplanung: Herr Raven vom Büro Wipflerplan (PAF) stellte den Räten die Vorplanungen für die Radwegverbindung von Hollenbach nach Nähermittenhausen vor. Die endgültige Trasse und Querung der Staatsstraße 2035 (Hollenbacher Kreuzung) wird, nachdem der Bauausschuss dieses nochmal vor Ort in Augenschein genommen hat, in einer der nächsten Sitzungen beschlossen. weiterlesen…

Bau- und Umweltausschuss Ehekirchen vom 07.09.2020

Neugestaltung Friedhof Walda: Die Kirchenverwaltung stellte dem Bauausschuss nochmals seine Vorstellungen zur Umgestaltung des Friedhofs vor. Im Wesentlichen wird zur ursprünglich angedachten Umgestaltung nichts geändert. Die zwei Sträucherreihen in der Mitte des Friedhofs werden entfernt und durch weniger Hecken einreihig ersetzt. Die Fläche soll dann vom Niveau angeglichen werden und ein Abschluss zu den Gräbern weiterlesen…

Gemeinderat – Sitzung vom 21.07.2020

8. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Ehekirchen – Aufstellungs- u. Billigungsbeschluss sowie Verfahrensbeschlüsse nach § 3 Abs. 1 u. § 4 Abs. 1 BauGB Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis (Denkmalschutz) der Kath. Filialkirchenstiftung St. Martin Schainbach wegen der Erstellung einer Absturzsicherung: Stellungnahme der Gemeinde Ehekirchen nach Art. 15 Abs. 1 BayDSchG Beabsichtigte Maßnahme: Erstellung einer weiterlesen…